•  
  •  

I2-Wurf von Queronswald*CH geboren am 10. Juli 2021

​​​​​​​
Am Samstagnachmittag, brachte Pamina ihren 2. Wurf zur Welt. Die Geburt verlief ohne Komplikationen und Pamina kümmerte sich ganz selbständig um ihre Babies. 
Es war nicht geplant, dass Pamina gleich wieder Babies bekommen sollte aber nach dem Tod von Galaxinas Bruder, wurde Pamina sofort rollig und hörte über Wochen nicht mehr auf. Die Gefahr bestand, dass sie eine Gebärmutterentzündung bekommt und unter Umständen, kastriert werden muss. Dieses Risiko, wollte ich nicht eingehen da Pamina eine wunderbare Katze ist und nochdazu die letzte Tochter meines geliebten Timurs. So entschied ich mich, schweren Herzens und nach Absprache mit unserer Tierärztin, Pamina nochmals zu decken. 
Ich bin furchtbar stolz auf meine Grosse, dass sie alles so toll gemeistert hat uns sich wieder super um ihre Minis kümmert.


Stammbaum der Kitten