•  
  •  
Auf diesen Wurf, musste ich 5 lange Jahre warten. Lino kaufte ich vor 6 Jahren vor allem für Sirani, die hasste unseren Silberlöwen aber regelrecht. Selbst wenn sie hochrollig war, wollte sie nichts von ihm wissen und griff in sogar an.
Nun wurde Sirani Mitte April, trotz Pille, rollig. Da ich zu diesem Zeitpunkt keine Kitten von ihr haben wollte, alle Zimmer sonst mit Inas und Cassis Babies belegt waren, lies ich sie mit Lino zusammen. Natürlich, fand die Prinzessin das gar nicht lustig und zeigte Lino gleich, dass er sich ja nichts einfallen lassen muss.
Am 17. April, mussten wir von Linos Tochter Amidala abschiednehmen. Für mich brach in diesem Moment eine Welt zusammen. Amidala war mein geliebtes, dickes Hummelchen. Am selben Abend, hörte ich einen lauten Schrei von Sirani. Ganz so, als ob sie sich von Lino decken liese. Schnell rannte ich in den Katzengarten und es war wirklich so. Lino hatte es endlich geschafft!
Am nächsten Tag, war Siri aber wieder die Unnahbare und lies Lino nicht mehr in ihre Nähe kommen. Ich bezweifelte, dass sie aufgenommen hatte aber wie wir heute wissen, hats geklappt und wir heissen die zwei Prinezen von Herzen Willkommen!


Eltern sind: